Donnerstag, 29. Oktober 2015

Mitten drinn, in der Herbststimmung...


Was ja nicht bedeutet, dass ich diese Jahreszeit nicht mag. 


Mag dich sehr, bunter, stimmungsvoller Herbst, sei willkommen.


Wenn sich abertausend, kleine funkelnde Wasserperlen sich im Spinnennetz verhängen, 


Nebelschchleier, nachts den Mond einhüllen, morgens feiner Nieselregen uns nicht unbedingt erfreut. Spätestens dann wird uns bewusst, wir sind mitten im Herbst angekommen. Aber dann gibt es, die Tage des Sonnenglücks, bunte Blätter und laue Lüfte lassen uns fühlen, wir sind mitten im farbenprächtigen Indian Summer.


Mal so oder so, wie das Leben an sich.




Einen goldenen Herbst und lachende Kürbisse zur Helloween.

Grüßli ulrike-kristin 

unser Katerchen, mein lieber Mo ....


habe lange nichts mehr von mir hören lassen...


Mein Mo, mein lieber Sonnenkönig, ist nicht mehr da. In der Dämmerung morgens, wollte er die Straße überqueren und wurde von einem Auto erfasst. Er wurde noch zur Tierärztin gebracht, ist aber dann an seinen schweren inneren Verletzungen gestorben. Wir haben ihn im Garten beerdigt, er fehlt mir/uns sehr. Habe hin und her überlegt, wieder einen kleinen schwarzen Schmusetiger aufzunehmen. Jetzt nicht, brauche erst Mal Abstand und eine Zeit der Trauer, um den Verlust zu verarbeiten. 
So  ist doch jedes Tierchen, einzigartig auf seine so ganz eigene Art.