Freitag, 19. September 2014

am seidenen Faden und fette Beute...

 aufgefangen...


ein Blatt im Wind...


 wenn die Spinne ihre Fäden spinnt...




Tänzerin beim Training...


im Netz er Spinne...


Wespen, die ich so gar nicht mag, in den Fängen der Spinnerin...


zum Coucoon eingesponnen, eklig? aber sicher auch faszinierend...



 da staunt selbst unser Mo...








wo es geht, Sonnenstrahlen genießen 
und ein frohes, entspanntes Wochenende für uns alle
ulrike-kristin

1 Kommentar:

  1. Liebe Ulrike-Kristin,
    ich freue mich sehr wieder von dir zu lesen! Ja - der Herbst macht sich breit, es ist nicht zu übersehen. Ich freue mich schon, wenn sich die Blätter färben und das große Leuchten beginnt. Deine Fotos gefallen mir. Auch bei uns im Garten gibt es unzählige Spinnennetze. Es ist schon interessant wie diese kleinen Tierchen solch filegrane Netze bauen können und auf Nahrung lauern.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen