Donnerstag, 14. März 2013

Ok, wieder richtig schön knackig kalt...


statt frühlingshafter Temperaturen, sind Schnee und Eis zurück gekehrt und haben, die bunten Ostereier mit Schneehäubchen verziert.








Vielleicht haben wir Glück
und der Frühling kehrt bis Ostern wieder zurück.

Frühlingsbotschaft

Leise zieht durch mein Gemüt
Liebliches Geläute.
Klinge kleines Frühlingslied.
Kling hinaus ins Weite.

Kling hinaus bis an das Haus,
Wo die Veilchen sprießen!
Wenn du eine Rose schaust, 
Sag, ich lass sie grüßen.

Heinrich Heine

In diesem Sinne, frühlingshafte Gedanken und gute Wünsche, ulrike-kristin

Freitag, 8. März 2013

Willkommen im Frühling...



 Vom Discounter ist sie, meine KAMELIE und ich weiß, dass die Pflege ihrer Knospen und Blüten nicht so einfach ist. Hatte auch bisher keinen großen Erfolg mit den edlen Pflanzen. Zu oft sind die Knospen schon, bevor sie ihre wunderschönen Blüten öffneten, abgefallen. Übrig geblieben ist sie, als Letzte stand sie in einer Ecke, recht zerflattert sah sie aus und gerade deshalb durfte sie mit zu uns nach Hause. Habe sie mit zwei Stöckchen gestützt und vorsichtig aufgebunden, damit die schweren Knospen etwas Halt bekommen. So wie es aussieht, sind die Knospen dabei sich zu öffnen und wenn nun, der Frühling mit warmen Sonnenstrahlen uns ins Freie lockt, findet sich sicherlich ein schattiges Plätzchen für die zarte Schönheit.





Die romantisch märchenhaft schöne Rose, hier müssen wir noch geduldig sein und uns, an einer zarten Blüte aus dem Blumenladen erfreuen.




Sie dagegen, halten auch die frostigen, winterlich angekündigten Temperaturen für die kommende Woche aus.


Bei  sonnigen 21 Grad auf unserer Terrasse, haben diese Krokusse weit ihre Blütenkelche geöffnet.

Habt ein sonniges Wochenende und genießt Sonne oder Schnee, beides mit Sonnenstrahlen ist doch wundervoll, ulrike-krsitin