Mittwoch, 25. Januar 2012

Winterstimmung dieses Jahr im Januar...

nicht zugefroren ist unser See in diesem Jahr, die Enten können putzmunter übers Wasser gleiten. Schnee zur Rarität geworden, bisher noch. Heute Sonnenschein pur, so dass ich mal die Arbeit, Arbeit sein ließ und mit meinem Mann einen Spaziergang rundum den See unternommen habe.


Vielen ging es wie uns, sie konnten der Verführung der Sonnenstrahlen nicht standhalten und es trieb sie hinaus in die Natur.


Erinnerungen wurden wach, vor einigen Jahren sind wir mit den Kindern zum Schlittschuhlaufen da gewesen. Da ist hier immer mächtig was los und das Eis knirscht so richtig unter den Kufen. Kaum zu erwarten, dass es in diesem Winter mit dem Eislaufen noch was wird. Es ist schon immer recht spannend wenn unser kleiner Teich im Garten zugefroren ist, unsere Kater sind recht überrascht, wenn sie plötzlich über das gefrorene Wasser spazieren können.





Hier hat der See eine hauchdünne Eisschicht und ein schmale Wasserspur schlängelt sich hindurch. Nach unserem Fussmarsch habe ich schon wieder die guten Vorsätze in diesem Jahr durchbrochen, mir zu einer guten Tasse Cappuccino "jetzt kommt die Sünde" ein Stück  Johannisbeerbaise Torte genehmigt. Aber ich sage Euch, ein schlechtes Gewissen habe ich nicht, denn sie hat soooooooooo phantastisch geschmeckt!!!



Zum Wochenende hin soll es richtig winterlich mit Schnee werden, mir recht, denn zum Januar gehört doch mal Schnee und Eis.

Wenn nicht jetzt, wann dann? Zu Ostern etwa! Nein, da wünsche ich mir den Frühling herbei...

Schöne Restwoche noch, ulrike-kristin

Sonntag, 8. Januar 2012

nach Drei Könige ist es vorbei, mit Christbaum´s Glanz und Gloria...



So, nun ist alles wieder in den Schachteln und im Keller verstaut, die schöne glitzernde Weihnachtzier. Der Christbaum war standfest und unsere Kater`s sooooooo lieb, sie haben den Tannenbaum nicht um geschmissen und keinen Weihnachts-Schmuck runtergeholt.




Geholfen hat er uns eifrig, der Willi und den alten Karton hat er bewacht, dass auch alles wieder gut verpackt hineinkommt. Vor allem er, da passt er schon auf, denn Ordnung muss sein im neuen Jahr.

Einen pinkfröhlichen Sonntagabend, so wie unser Quitsch-QuakeFrosch, der als" PinkPunkFrosch" jedes Jahr ein besonders gut sichtbares Plätzchen bekommt, total egal in welcher Farbe unser Weihnachtbaum gestaltet wird. Diese Weihnacht in rot/silber, so war er wieder Mal ein exklusiver, gern gesehener Außenseiter.  Guten Start in die neue Woche ulrike-kristin

Montag, 2. Januar 2012

Trist ist er gewesen, dieser erste Wochentag im ...

Neuen Jahr, trotzdem fühle ich mich heute wesentlich besser, als am gestrigen Sonntag. So sind ein paar Arbeiten sind erledigt, noch nicht so richtig aufgeräumt ist mein Arbeitszimmer, das wird wohl noch dauern. Zeit haben wir uns genommen, um ein paar Origami-Ornamente zu fertigen. Ich habe mich sehr bemüht exakt zu falten, aber so richtig gut, zufriedenstellend für mich, sind die kleinen Werke noch nicht.


Origami-Arbeiten sind zum Entspannen gedacht, schönen Abend ulrike-kristin


Sonntag, 1. Januar 2012

auch wir senden Euch liebe Grüße für 2012

Nach einer feuchtfröhlichen Silvester-Party, sind wir heute nicht so richtig munter geworden und werden es wohl auch nicht mehr werden.


 Das macht nichts, denn bis morgen bringen wir das wieder gut hin. In geselliger Runde haben wir bei köstlichem Essen und so manchem guten Trunk, super Musik von unserem Hary, die letzten Stunden des Jahres ausklingen lassen. Macht es wie, die kleinen Wichtels am Weinglas, oft stolz mit erhobenen Hauptes, leider hängt der Kopf dann mal wieder nach unten. Motto für das Jahr 2012 nur nicht den Kopf hängen lassen. Mit frohem Mut voran...


Glück, Gesundheit, frohe Stunden, ein gutes Neues Jahr wünschen wir Euch, ulrike-kristin