Samstag, 16. Juni 2012

bin wieder mal dem Charme unseres Katers und der Papier-Fältelei erlegen

So charmant räkelt sich unser Kater auf dem Fenstersims, mit der Kruschtelkiste vor sich. Hier holt es sich, in einem unbeobachteten Augenblick eine kleine Rarität, mit der er sich dann aufhübscht. Hat er doch gar nicht nötig, der kleine Vampir.
Flugs hat er sich schnell, ein grünes Spitzenbändchen mit einem rosafarbenen Stoffblümchen geschnappt.
Hätte es ihm gerne als Stirnband umgebunden, aber davon hat er nicht allzuviel gehalten.
Er hat die rosa Sommerzier graziös um seine Pfoten drapiert, der Schelm.
Rosa-Pink zum schwarzen Lackfell-Mantel, das ist doch richtig stilistisch. Kreativität ganz anderen Art, ORIGAMI, ab und zu erwischt es mich so richtig und ich kann nicht davon lassen, das eine und andere Werk auszuprobieren.
Nicht so einfach, kann ich dazu nur sagen. Der Stern und die Lilien sind schon mal nicht schlecht geworden, aber ich habe ganz schön getüftelt.
Bin richtig verliebt in diese bunten, zarten Lilien, die ich meinen lieben Kunden als Präsent mit in das Päckchen legen werde.
Genießt den Sonnenschein, lasst die Seele mal baumeln und tut das, was wirklich Freude macht und dass, die Fußball-Fans auf ihre Kosten kommen.
Rundum einen sonnigzufriedendenfußballabendglücklichensonntag ulrike-kristin

1 Kommentar:

  1. Liebe Ulrike-Kristin, wenn unsere Nina deinen Kater sieht, ist sie vermutlich gleich ganz verliebt - überhaupt wenn er sich so hübsch macht :o)
    Für Origami fehlt mir irgendwie die Geduld - auch wenn mir die Ergebnisse sehr gut gefallen! :o)

    ☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼
    Allerliebste Rostrosengrüße samt Sonnenschein,
    Traude
    ☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼

    AntwortenLöschen