Sonntag, 13. Mai 2012

Gurkenhobel, Muttertag und die Farbe "Violett"...

Ja, was hat ein Gurkenhobel mit dem heutigen Muttertag zu tun, das fragen sich nun sicherlich einige von euch.

Vieles, denn ich habe heute unter anderem einen neuen Gurkenhobel von meinen Männern zum Muttertag bekommen und dies, nicht ganz uneigennützig. Mein guter alter Gurkenhobel hat seine Funktion als solchen aufgegeben, das gute Stück aus meiner Studentenzeit. Er ist endgültig "fast auseinander gebrochen" mit zwei Fingern konnte er noch, während des Hobelns, zusammengehalten werden, so dass, die Gurken-, Karotten-, Kartoffelscheiben noch einigermaßen gut geschnitten hindurch fielen. Na ja, da meine Männer ab und zu, in der Küche tätig sind, war ihnen der lädierte Hobel ein Dorn im Auge und es war an der Zeit, dieses Kuchenrequisit durch ein funktionstüchtiges, neues Teil zu ersetzen. Da kam ihnen der Muttertag gerade recht...

Die Maxime bei uns lautet, zum Geburtstag, sonstigen Festen oder Anlässen keine Haushaltsgeräte, dieses Abkommen wurde heute gebrochen... Habe den Foupax aber schon verziehen, denn mit dem neuen Küchenutensiel arbeitete es sich einfach wunderbar. Nicht ich habe das Dingens schon getestet habe, nein meine Männer stehen eben in der Küche, um ein schmackhaftes Kartoffelgrätin zu zubereiten. Lass´ mich überraschen, was die heute "Schmackhaftes" zaubern...


Muttertag, die Zeiten als mir das Frühstück im Bett serviert wurde, sind vorbei. Damit habe ich mich schon längst abgefunden, mag ohnehin keine Krümel im Bett. Mir ist ein Sonntagsfrühstück in geselliger Runde lieber, da trage ich auch gerne meinen Beitrag dazu bei. Kleine Aufmerksamkeiten schätze ich das ganze Jahr über, das wissen meine Männer und das klappt auch recht gut.



Nach dem Dauerregen von gestern, blieb es heute weiterhin recht kühl (die Eisheiligen eben) jedoch ein paar Sonnenstrahlen machten den Muttertag, spaziergangtauglich. Unsere Idee, mal wieder in den Botanischen Garten  zugehen, zu mal heute auch noch dort das Japanische Frühlingsfest stattfand, hatten nicht nur wir. Zoo und Botanischer Garten liegen in unmittelbarer Nähe, viele, viele Menschen hatten, die gleiche Idee, das Verkehrsaufkommen war gewaltig und der Run auf die Parkplätze gewaltig. Weit vor Ort haben wir doch noch ein Plätzchen zum Abstellen für´s Auto ergattert.


Meinen Foto habe ich meist mit dabei, so dass ich zu meinem Mann beiläufig gesagt habe, heute fotografiere ich mal "lila Blumen". Ein spontanes Gefühl, die Aufmerksamkeit diesen Blüten und mit ihrer "spirituellen Farbe lila" zu widmen.



Blumen in allen violett Schattierungen. Die Farbe Violett, da habe ich gleich mal gegoogelt und Folgendes dazu gefunden:



Violett ist bekannt als Farbe der Meditationpraxis und steht für Innenschau und spirituelle Vertiefung. Sie öffnet, das Bewusstsein für nicht materielle Erfahrungen und fördert den Schwingaustausch zwischen den beiden Gehirnhälften. Violett ist auch die Farbe, mit der ein Reinigungprozess in Gang setzt - sowohl bei körperlichen Blockaden als auch bei psychischen Unklarheiten, zum Ausgleich von Disharmonien und zur Vermittlung zwischen Gegensätzen. Der Farbe Violett, werden schmerzstillende Eigenschaften zugesprochen. Diese Farbe wird beispielsweise bei Migräne eingesetzt und fördert gesunden Schlaf. Sie ist die Heilfarbe des Geistes und stärkt die Hirnaktivität (Quelle. www.innovative-eyewear.de)



In der Magie kommt Violett bei Ritualen zum Einsatz,, welche die Sicherung von Ehrgeiz, Unabhängigkeit und finanziellen Erfolg zum Ziel haben. Diese Farbe steht für Kraft, Erfolg, Idealismus und psychische Offenbarung. Violett kann bei der Herstellung einer Verbindung mit der spirituellen Welt unterstützend wirken. (Quelle: www.hexenpfad.de)


Violett - Töne regen unseren Geist und Phantasie an, sie inspirieren und motivieren uns dazu, ungewöhnliche Wege und Ideen auch einmal in die Tat umzusetzen. Dazu schenken sie uns, die nötige Gelassenheit, Ruhe, Entspannung und Selbstsicherheit.

So wurde ich heute auf diesen Gedankenpfad geführt, ein richtiger Weg in einer nicht einfachen Zeit für mich...

Habt einen entspannten, frohen Muttertags ausklang und erfreut euch, an dem inspirierenden Farbenspiel der vielschichtigen Farbe "Violett"
liebe Abendgrüße ulrike-kristin

1 Kommentar:

  1. Liebe Ulrike Kristin,
    na dann hoffe ich, dass deine Männer ein köstliches Gratin gezaubert haben! (Die Sache mit dem Gurkenhobel find ich amüsant. Jaa, so schenken Männer am liebsten. Praktisch muss es sein oder ihnen selbst irgendwie nützen ;o))
    Das mit dem Fotografieren der liala Blumen ist eine hübsche Idee gewesen - interessant auch die Erklärungen - und bei mir im Garten gibt's da auch EINIGE Anwärter, wie du bei meinen neuesten Fotos erkennen kannst - nicht ALLE, aber VIELE - ich hab mich offenbar beim Bepflanzen intuitiv auf diese Farbe gestürzt :o)
    Herzliche Grüße und schönes Wochenende!
    Traude

    AntwortenLöschen