Freitag, 30. Dezember 2011

Acht mal schwarzer Kater...


für uns gibt es nur EINEN einzigARTigen Kater und das ist unser Mo....
Wenn einer den Überblick und Durchblick in meinem Arbeitszimmer hat, dann ist er es. Er liebt es, sich zwischen all den Raritäten, auf samtpfötchens Sohlen, sich vorsichtig hindurch zu schlängeln. Ein besonderes Ruheplätzchen hat er sich auserkoren, er schläft in einem Maxibriefkarton ausgekleidet mit Raschelseidenpapier in PINK. Das knistert soooooooooooo schön, mag er richtig gerne. Unser Weihnachtsbaum steht dieses Mal noch aufrecht, die Kater haben es kapiert und ihn, noch nicht umgeschmissen, so wie letztes Weihnachtsfest. Sein Bruder Willy ist ein Fremdgänger, jeden Tag besucht er die Nachbarstochter und hält seinen Nachmittagsschlaf auf deren Bettchen, er hat die Erlaubnis dazu. Noch einen geruhsamen Freitagnachmittag, geruhsam ist er ja selten, bevor morgen der letzte Tag des Jahres ansteht.

Ein paar Schneeflöckchen tänzeln heute zwischendurch vom graublauen Himmel, frohe Abendstunden für Euch, ulrike-kristin

1 Kommentar:

  1. Hallöchen, liebe Ulrike-Kristin,
    bei uns übernimmt diesen Part unsere schwarze Katze Nina* ;o) Die Ähnlichkeit der beiden ist sehr groß, finde ich, bloß hat Nina einen weißen Fleck auf der Kehle. Aber allein schon der Gesichtsausdruck! (* Unser Katerchen hingegen ist ja ein roter Bub.)
    Ich wünsche dir und deinen 2- und 4-beinigen Lieben einen guten Rutsch (ohne all zu viele Kracher!) und ein wunderbares Neues Jahr!
    Herzlichst deine Traude
    ¨˜“ª¤.¸.¤ª“˜¨¨˜“ª¤.¸.¤ª“˜¨¨˜“ª¤.¸.¤ª“˜¨¨˜

    AntwortenLöschen