Dienstag, 21. Dezember 2010

Tiergeschichten...

Die Brüder Schabernack, gesucht habe ich die beiden Kuscheltiger. Bis ich sie dann, aneinandergekuschelt, im Heizungskeller gefunden habe. Wer kann ihnen bei diesem Anblick schon böse sein? ich nicht. Die sind überall, denn sie können die Türen öffnen, ich muss nun tatsächlich abschließen, das ist echt gewöhnungsbedürftig.
So friedlich ist nun das (schwäbische) Land. Majestätische Tiere, aufmerksam und doch voll Ruhe und Gelassenheit.
So und nun bin ich mal kurz weg, denn ich werde es zur Wintersonnenwende, so um Mitternacht, hell und warm werden lassen. Bis dann ulrike-kristin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen