Freitag, 10. Dezember 2010

nun hängen sie schon in den Bäumen...

Es ist keine Katze noch so mild, wenn man sie einsperrt, wird sie wild. Sprichwort
Das Sprichwort traf zu. Wir konnten unsere Katerchen im Haus nicht mehr halten, sie mussten raus in den Schnee! Willy hängt gerne in den Bäumen und Mou musste unbedingt das Eis testen. Er wollte es mal wagen, das Eis, das musste ihn tragen.
Die Brüder, ein unschlagbares Team. Ihre Spuren haben sie auch schon hinterlassen! Wenn sie nicht raus dürfen, kratzen sie an den Fensterrahmen, so dass ich gerne die Türen öffne. Noch schleichen die Beiden herum, aber wenn das Licht aus ist, dann ist Ruhe. Es stürmt, ist eiskalt und unterm Schnee, spiegelglatt. Habt eine erholsame Nacht und einen guten Start in den eisigen Wintermorgen. Seid vorsichtig und umsichtig, wenn ihr mit dem Fahrzeug unterwegs sein müsst. GuteNachtGrüße ulrike-kristin

1 Kommentar:

  1. hallo ulrike-kristin,

    ja, katzen sind freiheitswesen und deine fotos beweisen das am besten ! und besonders das erste ist soooo eindrucksvoll !!

    viele liebe grüße
    barbora

    AntwortenLöschen