Montag, 29. November 2010

herrliche Schneeflocken und reichlich turbulente Tage...

Wie es so ist, haben Katzen mehrere Namen, es bleibt nie bei einem. Unser Katerchen "Mou" ist unser Bubi der Schelm, blitzschnell springt er elegant überall hin. So hatte er heute mal Dienst in der Spülmaschine und schaute auch gleich mal in der Waschmaschine nach dem Rechten. Neugierig und vorsichtig zugleich ist er, so war ihm der Schnee nicht so ganz geheuer. Da blieb er lieber auf der Fensterbank und hat sich das Schneetreiben durch die Scheiben angesehen.
Der "Willy" unser Burschi, wesentlich kräftiger als sein Bruder Mou und ein rechter Draufgänger ist er. Seine Sprache ist deutlich und gut verständlich, er wäre am liebsten den ganzen Tag auf der Gass´! Regen oder Schnee stören den Burschi wenig, denn ihn interessiert alles was kreucht und fleucht und fliegt. Er hört nur wenn es will, Wasser ist sein Element, so fasziniert ihn unser kleiner Teich ebenso wie der Wasserhahn, er spielt gerne mit den Wassertropfen und mit den Schneeflöckchen. Und weil er es warm und kuschlig mag, macht sich´s der Burschi gerne im Wäscheschrank gemütlich. So haben sich die Katerchen inzwischen recht gut bei uns eingelebt. Unsere kleine Simy (15 Jahre ist sie und putzmunter) ist die Chefin, die Kater haben Respekt vor ihr, aber mittlerweile klappt es richtig gut mit den Dreien. Und Georgi ist einfach wunderbar verträglich, hier hatte ich die größte Sorge, dass es schwierig werden könnte. Es gibt keinen Zoff zwischen Hund, Katze und Katers, selbst nachts hat inzwischen jeder/jede ein Plätzchen gefunden und es gibt kein fauchen oder bellen, es ist Ruhe im ganzen Haus. Die ersten paar Tage, nach dem Einzug der Katerchen, waren recht heftig und mir war schon recht bang. Um so schöner ist es jetzt mit unseren schnurrenden Samtpfoten und unserer verständnisvollen Hundemaid. Nun haben wir einen friedlichen Advent und ich hoffe ihr ebenso...
Genießt diesen herrlichen Schnee und geht raus in die Natur. So wünsche ich euch eine gute Nacht ulrike-kristin

Kommentare:

  1. *freu*

    DAS hört sich doch richtig klasse an ;-))

    Und süß sind sie, die beiden....schauen schon so aus, als hätten sie den Schalk im Nacken ;-))
    Spülmaschine und Wäscheschrank....warum nur kommt mir das so bekannt vor???

    Ich wünsch euch allen noch ganz ganz viel Freude aneinander♥

    Herzlichst
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön, es freut mich auch, dass nun Ruhe eingekehrt ist und sich alle miteinander arrangiert haben.
    Wünsche schöne Wintertage
    LG
    Violett

    AntwortenLöschen