Sonntag, 6. Dezember 2009

zweiter Advent...

...im Schloss war ich wieder. Was glaubt ihr, wer mir da über den Weg spaziert ist. Nein, nicht nur der Nikolaus mit seiner himmlischen Engelschar, diese gertenschlanke Hundedame stand plötzlich vor mir!

Da habe ich recht gestaunt, wie dünn diese Hundemaid ist. Aber für einen Windhund gehört sich das so, habe ich mir sagen lassen. Sie friert recht schnell bei diesen winterlichenen Temperaturen. Da hat ihr Herrchen, ihr ein modisches Mäntelchen mit Zottelkrause verpasst. Wäre sie nicht hier, sie kommt aus Spanien, so wäre sie nicht mehr am Leben. Es ist einfach schrecklich und mehr brauche ich dazu nicht erklären...

So, nun gehts der Hundedame gut, sie hat sich prima hier eingelebt und wird geliebt, aber nicht weil sie so schick gekleidet ist. Einzigartig ist sie ja allemal.

Das ist unsere "GEORGINA" ein Urlaubsmitbringsel aus Madeira. Ihr wäre das Gleiche geschehen, wir haben sie vor dem sicheren ... gerettet! Eine süsse Promenadenmischung, ein wunderbares Hundemädchen, die trotz ihrer 13 Jahren rundum gut drauf ist. Frech, fröhlich und flink ist sie.

Einen schönen zweiten Advent und ein gutes Miteinander wünsche ich, ulrike-kristin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen