Samstag, 31. Oktober 2009

Samhain

Andere Namen: Halloween, Allerheiligen und Allerseelen, Ahnenfest

Zeitpunkt: 31. Oktober und 1. November, Anfang November

Jahreszeit: Herbstmitte, Keltisch: Winteranfang

Themenkreise und Kulturgeschichte
Dieses Fest hat kein astronomisches Datum. Der heutige Brauch, dieses Fest am 31. Oktober zu feiern, geht auf die Christianisierung zurück:
Gregor der IV bestimmte 837 den 1. November als Allerheiligen, den 2. November als Allerseelen. Im 16 Jahrhundert gedachten die katholischen Protestanten des
"ALL HALLOWS EVE",
des Abends vor dem Allerheiligentag. Daraus entstand der heutige Namen
-HALLOWEEN" Auszug aus dem Buch Jahreszeiten, Magie, Heilung von EVA WINDELE
So kurz nach meinem Geburtstag, ein Kind des Herbstes bin ich, feiern wir mit lieben Freunden ein geselliges Samhainfest.
Es brutzelt WAS in der Hexenküche:
"Ein leckeres Kürbissüppchen"

Hab noch viel zu tun, denn bei uns gibts heute "Süsses und Saures".

So wünsche ich euch Allen ein friedliches, fröhliches, geselliges aber auch besinnliches Samhainfest,

habt es gut ulrike-kristin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen